Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern Petting

Zum ersten mal fand der “Bayrische Abend” an einem Freitag in Petting statt. Unsere Kinder-und Jugendgruppe sowie die Aktiven gestalteten gemeinsam mit der Musikkapelle Ringham – Petting diesen Abend. Durchs Programm führte unser Jugendleiter Markus Gromes.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

Der TSV Petting feierte vom 25.07.14 bis 27.07.14 sein 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund beteiligten wir uns selbstverständlich am “Fest der Betriebe und guten Nachbarschaft” sowie am Festsonntag. Nach dem Gottesdienst, der in der Pfarrkirche Petting statt fand, maschierten wir durch das Dorf. Anschließend wurde im Bierzelt noch richtig gut gefeiert.

Heimatabend in Petting

Am 24 Juli 2013 fand in Petting beim Unterwirt ein Heimatabend statt, den der Fremdenverkehrsverein Petting veranstaltet hat.
Die Kinder- und Jugendgruppe sowie die Aktiven vom Verein zeigten den begeisterten Zuschauern Tänze und Plattler.
Zur Unterhaltung spielte die Musikkapelle Ringham-Petting und Heini Abfalter führte durch das Programm.

die Schönramer Teilnehmer des Preisplattelns

Petting. (al) Nachdem auf dem Gelände der Brauerei Schönram gerade gebaut wird und deshalb das Kellerhaus nicht zur Verfügung stand, mussten die „Untersurtaler-Trachtler” heuer für ihr drei Vereine Preisplatteln einen anderen Austragungsort finden. Die Turnhalle in Petting bot sich als Austragungsort für die insgesamt 127 Kinder, Jugendlichen und Aktiven an und hatte auch genügend Platz für die Zuschauer.

Vorstand Werner Gromes konnte neben den Teilnehmern auch die Musikanten Thomas Reiter (Ziach) und Ernst Schwangler (Baritonhorn) begrüßen. Natürlich wurden auch die Preisrichter Georg Fuchs (Karlstein), Hans Gastager (Palling), Stefan Lohwieser (Lauter), Josef Anfang (Traustein), Willi Maier (Truchtlaching) und Ferdinand Steinmaßl (Tittmoning) begrüßt, sowie die Vorstände der Gastvereine, Christian Willberger aus Weildorf und Hans Kamml aus Anger-Höglwörth. Auch Bürgermeister Karl Lanzinger konnte Werner Gromes willkommen heißen.

Nachdem die Teilnehmer in den jeweiligen Altersgruppen ihr Können unter den strengen Augen der Preisrichter zeigten, konnte Bürgermeister Karl Lanzinger am Ende der Veranstaltung die Siegerehrung vornehmen. Besonders erwähnt seien hier die die 7 Schönramer Teilnehmer, die in ihrer Gruppe jeweils den ersten Platz erreichen konnten: Stefan Krammer (Buam I), Matthias Krammer (Buam II), Johannes Krammer (Buam IV), Magdalena Krammer (Dirndl Ia), Sabine Prechtl (Dirndl I), Teresa Abfalter (Dirndl II) und Markus Gromes (Aktive I).

Die gesamte Ergebnisliste gibt’s auf dieser Seite unter “Obalodn” zu finden.

Close It