Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern 2012

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

Zur diesjährigen Weihnachtsfeier konnte Vorstand Werner Gromes wieder zahlreiche Gäste begrüßen. Neben Pfarrer Horst Kress, 1. Bürgermeister Karl Lanzinger, 2. Bürgermeister Ludwig Prechtl und Altbürgermeister Markus Putzhammer waren auch viele Vertreter der umliegenden Trachtenvereine erschienen. Nach der Begrüßung wurde von der Kinder- und Jugendgruppe mit Unterstützung von Spielern der Theatergruppe ein Hirtenspiel aufgeführt. Dies wurde musikalisch umrahmt von den Klarinettenspielerinnen der Holzwurm Musi, den Oberinnviertler Sängerinnen und der Karolin Musi.

Im Anschluss daran gab es in einer Tombola wieder viele interessante Preise zu gewinnen. Danach nahm Ludwig Prechtl die traditionelle Versteigerung vor, bei der er durch seine humorvolle Art die Besucher bestens unterhielt.

Nachdem Vorstand Werner Gromes die Veranstaltung beendet hatte und allen Besuchern einen guten Heimweg gewunschen hatte, wurde im Vereinsheim noch lange weiter gefeiert.

Frohe Weihnachten 2012!

Der Trachtenverein wünscht allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest 2012 und schon jetzt einen guten Rutsch ins Jahr 2013!

Wir möchten auch nochmal an unsere Weihnachtsfeier (Freitag, 28.12.12 ab 20.00 Uhr im Bräustüberl Schönram) erinnern, zu der wie immer alle herzlich eingeladen sind!

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

Ende November fand im Vereinsheim wieder unser Altennachmittag statt, bei dem Vorstand Werner Gromes viele Senioren begrüßen konnte. Nach der Brotzeit spielten zwei junge Trachler, Greimel Xaver und Krammer Mathias, auf ihren diatonischen Ziachan schneidig auf. Bei dieser Veranstaltung wurden alle Mitglieder geehrt, die im Laufe des Jahres ihren 70. Geburtstag feiern konnten. Für die Frauen gab es einen Geschenkkorb und für die Männer unseren Vereinskrug. Anschließend wurde noch Kaffee getrunken und Kuchen gegessen. Vorstand Gromes bedankte sich bei allen Kuchenspendern und den fleißigen Helfern von den Aktiven.

Wie alle Jahre so sind wir auch heuer nach Laufen gefahren um unseren Gedein den Allerseelenwecken zu bringen. Wie immer sind wir wieder sehr herzlich empfangen und bestens bewirtet worden. Der Vorstand Thomas Streitwieser von den “Grenzlandler Laufen” zeigte einige Fotos vom “Bauernhirigst”, der eine hervoragenden Veranstaltung war. Einige Ziachspieler haben mit ihrem Spiel für gute Unterhaltung gesorgt.

Allerseelenwecken 2012

Allerseelenwecken 2012

Schriftführer Martin Prechtl (rechts) stellt seinen Bericht vor

Schönram. (al) Im Saal des Bräustüberls konnte Vorstand Werner Gromes sowohl den 1. Bürgermeister der Gemeinde, Karl Lanzinger, als auch 2. Bürgermeister Ludwig Prechtl und Altbürgermeister Markus Putzhammer begrüßen. Begrüßt wurden auch die Ehrenmitglieder, Mitglieder der Vorstandschaft, Vorstände anderer Vereine und die zahlreich erschienenen Mitglieder.

Nach dem obligaten Totengedenken verlas als Erster Schriftführer Martin Prechtl seinen Bericht über das abgelaufene Vereinsjahr. Sein Bericht war begleitet von vielen, auf eine Leinwand projizierten Bildern. Prechtl erwähnte nicht weniger als 52 Sitzungen, Feste, Theateraufführungen, Schnalzer-Veranstaltungen, Ausflüge und Veranstaltungen anderer Art an denen die Trachtler seit der Versammlung im Oktober 2011 beteiligt waren. Als Höhepunkte können dabei sicher der zweitägige Vereinsausflug nach Hohenmemmingen, Hirtenspiele im Lokschuppen Freilassing, das Schnalzen um den Waginger See, das Gaupreisschnalzen in Teisendorf, die Theateraufführungen, das Feuerwehrfest in Petting, das Gaufest in Vagen und der Vereinsausflug nach Filzmoos gewertet werden.

weiter lesen

Die Teilnehmer beim diesjährigen Kinder- und Jugendausflug vor der Therme Erding

Der diesjährige Ausflug führte die Kinder- und Jugendgruppe in die Therme Erding. Besonders angetan waren alle natürlich vom “Galaxy”, dem größten Rutschen-Paradies Europas. Nach insgesamt 6 Stunden wilden Rauf- und Runtersausen hatten sich alle ausgiebig ausgetobt und waren bereit für die Heimreise. Erschöpft von dem langen Tag dauerte es nicht lange, bis die ersten Kinder im Auto einschliefen. Für alle war es aber wohl ein sehr gelungener Ausflug.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

Am 29./30.9.2012 fand bei unserem Patenverein den “Grenzlandlern Laufen” erstmals ein Bauernherbst statt. Am Samstagabend beteiligte sich unsere Jugendgruppe mit einigen Plattlern und Tänzen zusammen mit anderen Gebietsvereinsgruppen an einem gelungenen Abend. Im anschluss spielte die “Boarische Saitn Blosn” zum Tanz auf.

Am Sonntag sorgte dann unsere Kindergruppe mit Liedern, Tänzen und Plattlern in einem bunten Programm für beste Unterhaltung. Für die musikalische Unterhaltung sorgte unter anderem die “Hoizwurm Musi” und die “Barfuaß Musi”.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

Bei herrlichem Herbstwetter fuhren wir mit dem Bus zur Tauernautobahn bis nach Eben, wo wir unsere erste Rast eingelegt haben. Nach einem kurzen Aufenthalt ging es weiter über Filzmoos zur Oberhofalm. Hier hatten wir Zeit zum Spazierengehen zum Mittagessen und um die herrliche Aussicht zu genießen. Nachmittags fuhren wir weiter zum Mandlberggut mit Besuch der Latschen- und Schnapsbrennerei mit Schnapsprobe und einer kleinen Kaffeepause. Dann mussten wir wieder unsere Heimreise antreten, wo wir zum Schluss noch im Bräustüberl in Schönram einen schönen Ausklang hatten.

Das jährlich stattfindende Gebietspreisplatteln wurde heuer wieder zwischen den Kindern und Jugendlichen des Gebiets Rupertiwinkel ausgetragen. Natürlich nahmen daran auch wieder viele Schönramer Trachtler teil und konnten viele Preise abräumen. Sobald die Ergebnisliste verfügbar ist, kann man sie wie immer auf dieser Seite unter “Obalodn” anschauen.

unsere Teilnehmer am Gebietspreisplatteln 2012

unsere Teilnehmer am Gaujugendpreisplatteln 2012

Jährlich treffen sich mehr als 400 Buam und Dirndl aus dem Gauverband I in Saaldorf zum Höhepunkt des Trachtenjahres.

Am letzten Sonntag vor dem Schulbeginn trafen sich bereits um 8 Uhr morgens bei strahlendem Sonnenschein die Jugendlichen aus dem Gauverband I in der Saaldorfer Mehrzweckhalle. Untersützt von den Jugendleitern, Eltern und Freunden drehten die Dirndl und plattelten die Buam aus den 4 Altersstufen um die besten Plätze.

Erstmalig gab es dieses Jahr 3 neue geschaffene Preise. Die Preisrichterobmänner des Gauverbandes I Herbert Purzeller und Hans Mitterer hatten sich viele Gedanken gemacht und gemeinsam mit dem Chefauswerter der Veranstaltung Lorenz Diessbacher die 3 neuen Preise eingeführt. Der Preis “Schneidig Plattelt und Draht von der Grenze bis zum Oberland”, und der Preis “Aufsteiger des Jahres” geben allen Vereinen und Jugendlichen die Möglichkeit einen Preis zu erringen. Für den besten Verein wurde der „Alfons Plereiter Gedächtnisspreis” neu geschaffen, zum Gedenken an den vor 10 Jahren verstorbenen Gründer der Gaugruppe und langjährigen Vorplattler im Gauverband aus Ruhpolding. Er ist ebenso wie die anderen Preise mit einem Preisgeld von 200.- dotiert . Und einer von der Familie Plereiter und Haberlander aus Ruhpolding gespendeten Trachtenpaarfigur , die als Wanderpreis ausgegeben wird.

Von den Schönramern kamen 3 unter die ersten 20 Plätze der jeweiligen Altersgruppen und konnten somit einen Pokal mit nach Hause nehmen. Dies waren Sabine Prechtl (14. Platz), Matthias Krammer (8. Platz) und Johannes Krammer (16. Platz). Die komplette Ergebnisliste gibt’s auf dieser Seite wie immer unter “Obalodn”.

Close It