Durchsuche Beiträge in Aktive

Im Waginger Kurhaus fand vor kurzem wieder das Preisplatteln des Gebiets Rupertwinkel statt, bei dem im jährlichen Wechsel die Kinder- und Jugendgruppen bzw. die Aktiven ihr Können unter Beweis stellen. Dieses Jahr waren wieder die Aktiven Buam und Dirndl an der Reihe, sich in ihrer jeweiligen Altersgruppe mit den anderen Trachtlern zu messen. Natürlich nahm auch wieder eine Gruppe aus Schönram daran teil. Die gesamten Ergebnisse finden sich auf der Internetseite, wie immer unter “Obalodn”.

Auch heuer fanden wieder zwei “Bayerische Abende” in Petting und Schönram statt. Unsere Kinder-und Jugendgruppe sowie die Akiven gestalteten gemeinsam mit der Musikkapelle Ringham – Petting und in Schönram mit der Martal-Musi diese beiden Abende. Heuer konnten die beiden Heimatabende aufgrund des guten Wetters wieder einmal im Freien stattfinden. Durchs Programm führte unser Jugendleiter Markus Gromes.

Zum ersten mal fand der “Bayrische Abend” an einem Freitag in Petting statt. Unsere Kinder-und Jugendgruppe sowie die Aktiven gestalteten gemeinsam mit der Musikkapelle Ringham – Petting diesen Abend. Durchs Programm führte unser Jugendleiter Markus Gromes.

Waging. Im Kurhaus fand vor kurzem wieder das Preisplatteln des Gebiets Rupertiwinkel statt, bei dem im jährlichen Wechsel die Kinder- und Jugendgruppen bzw. die Aktiven ihr Können unter Beweis stellen. Dieses Jahr waren wieder die Aktiven Buam und Dirndl an der Reihe, sich in ihrer jeweiligen Altersgruppe mit den anderen Trachtlern zu messen. Natürlich nahm auch wieder eine Gruppe aus Schönram daran teil. Die gesamten Ergebnisse finden sich auf dieser Seite wie immer unter “Obalodn”.

Am 14.05.2016 fand in Weildorf das 3-Vereine Preisplatteln im Haus der Vereine statt. Teilnehmer waren die Kinder-und Jugendgruppen sowie die Aktiven der Tiefenthaler Weildorf, Grenzlandler Laufen und Untersurtaler Schönram. Mit den Ergebnissen konnten sich die meisten unserer Teilnehmer sehr zufrieden zeigen. Insgesamt 13 unserer Teilnehmer und Teilnehmerinnen konnten sich einen “Treppchen-Platz” sichern. Als Preis gab es ein schönes Hutzeichen und die Gruppen bekamen je eine Brotzeit. Die Weildorfer haben alles sehr sehr gut organisiert und es war eine schöne Veranstaltung.

Bereits zum sehr gelungenen Festabend am 08.08.15 besuchten wir unseren Nachbarverein mit einigen Vereinsmitgliedern.

Höhepunkt dieses Trachtenfestes war dann der Festsonntag, an dem sich der Trachtenverein Schönram sehr stark beteiligt. Angeführt von der Musikkapelle Ringham-Petting der Kinder- und Jugendgruppe, den Aktiven sowie vielen Frauen und Männer in ihrer Tracht.

Sehr erfreut waren wir als bekanntgegeben wurde, dass wir mit 131 Teilnehmern den 2. Meistpreis bekommen haben. Doch unsere Trachtler konnten sich im Rahmen der Festwoche sogar noch 2 weitere Preise sichern – eine Motorsäge ging an Johannes Krammer und ein Spanferkel an unsere Aktiven.

Als Ehrentanz zeigte unsere Aktivengruppe mit 5 Paaren den Dreisteirer.  War am Festabend das Wetter noch sehr schlecht so hatten die Waginger am Festsonntag ein Traumwetter.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

Heuer wurde das Gebietspreisplatteln wieder von den Aktiven Trachtlern des Gebiets Rupertiwinkel im Waginger Kurhaus ausgetragen. Ab 11.00 Uhr gaben die Teilnehmer beim Platteln und Drahn ihr bestes und warteten zum Schluss gespannt auf die Preisverteilung.  Die Teilnehmer vom Trachtenverein Schönram haben gut abgeschnitten. Die Ergebnisliste gibt’s wieder auf unserer Internetseite unter “Obalodn”.

Nachdem der Heimatabend in Petting wegen schlechtem Wetter im Saal stattfinden musste, konnte der Heimatabend in Schönram bei herrlichen Sommerwetter im Biergarten des Bräustüberls abgehalten werden. Die „Lustigen Pettinger“ spielten zur Unterhaltung der Gäste und auch bei so manchen Aufführungen unserer Trachtengruppe auf. Der Heimatabend war sehr gut besucht, was nicht nur den Veranstalter (Fremdenverkehrsverein) sondern natürlich auch die Mitwirkenden freute.

In diesem Jahr durften unsere Kinder, Jugendlichen und Aktiven nach Laufen fahren, um mit unseren “Geedein” ein gemeinsames Preisplatteln zu veranstalten. Normalerweise hätte es ein vereinsinternes Preisplatteln der Laufener werden sollen, doch dankenswerterweise wurde dieses zu einem “2-Vereine-Preisplatteln” umfunktioniert. Laufener Trachtenvorstand Thomas Streitwieser begrüßte alle recht herzlich im Vereinsheim der Trachtler. Unsere Geedein haben alles sehr gut organisiert. Nachdem alle beim Drahn und Platteln ihr Bestes gegeben hatte, wurde die Preisverteilung ebenfalls von Thomas Streitwieser vorgenommen. Als Preis gab es für jeden Teilnehmer/in eine 10 € Münze.

Close It